Dienstag, 15. April 2014

Yellow Summer

Hallo ihr Lieben...
Sicher habt ihr schon vom diesjährigen Sommertrend gelb gehört ;)
Eine Farbe, die bisher nur in neon-Nuancen im Trend war, kommt nun mit pastelliger und knalliger Konkurrenz daher.

Nun sind wir verliebt, in gelbe Jeansjacken, Jeans, Handtaschen, Nagellacke und Accessoires.
Kann es denn sonniger im Sommer sein als mit gelb?
Was sagt ihr zu diesem Trend? Könnt ihr euch damit anfreunden, oder gehört ihr eher zu denen, die diese Farbe für blass und unassagekräftig halten?
Da ich blond bin, muss ich leider auf Oberteile und Tücher in gelb verzichten. Es wirkt be mir zu farblos. ich habe aber tolle Alternativen gefunden, um nicht ganz auf den Trend verzichten zu müssen.
Hier sind 2 davon:





1. Jeans
Denn diese sind weit genug von meinem
blassen Gesicht entfernt :D
Diesen Sonntag durften sie das erste Mal die Stuttgarter Innenstadt erkunden.
Außer mir hatte wohl keiner Lust auf den Sommer, denn ich war weit und breit die einzige, die nicht schwarz oder grau gekleidet war.
Umso mehr hat sich diese Anschaffung gelohnt, denn die Jeans bekam die Aufmerksamkeit, die sie verdient hat :)
Mit einem weißen Strickpullover und einem hellgrauen Blazer wurde die Jeans straßentauglich









2. Nailart

An den Händen wirkt ja meistens alles viel schöööööner <3
Ich mache mir ja alle 2 Wochen meine Nägel neu, aber dieses Mal überlege ich wirklich, ob ich meine Nägel nicht auffüllen soll, sodass das Design noch ein bisschen länger mit der Sonne um die Wette strahlt.








Wer noch ein Schnäppchen jagen will in einer dezenten gelben Form, kann gerne mal bei mir im Kleiderkreisel vorbeischauen
(MelliStgt). Dort habe ich einen Effekt-Nagellack für euch, der kleine gelbe Herzchen enthält.
Ich sags euch, er ist einfach Zucker :)





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen