Mittwoch, 8. Oktober 2014

Maxfactor Masterpiece Transform

Hallo ihr Lieben,

vor ein paar Wochen kam mal wieder ein tolles Produkt zum Testen zu mir nach Hause.
Dieses Mal ist es die MaxFactor Masterpiece Transform Mascara.
Nach ausgiebigen Testen möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten, was diese Mascara so drauf hat.
Vielen Dank an Rossmann, dass ich dabei sein darf :)


Eins muss ich euch sagen,
die Verpackung der Mascara macht ja schon einiges her
durch die schönen goldenen Akzente.
Jedoch kommt es mir persönlich bei einer Mascara
mehr auf Bürstchen und Inhalt an ;)



Hier könnt ihr das Bürstchen der Mascara sehen.
Sie ist sehr flach, hat 2 etwas höher liegende Faserreihen,
die auf der gegenüberliegenden Seite wiederholt werden
und je rechts und links eine Reihe mit ganz flachen Faserreihen.
Nach vorne hin werden die Fasern länger, etwas trompetenförmig. 



Hier seht ihr das ganze nochmal in der Nahaufnahme:


Fazit:
Die Bürste nimmt sehr viel Farbe auf, sodass man etwas abstreichen muss.
Die Farbabgabe ist wirklich super, jede einzelne Wimper
wird schön in schwarz gehüllt.
Die Wimpern wirken voller und länger, einfach definierter.
das könnt ihr ganz gut auf folgendem Foto sehen:




Hier ein Bild vom gesamten Makeup des Tages


Die Wimpern von oben.
Leider hat die Mascara meine Wimpern nicht so schön
nach oben gebogen, bestimmt habt ihr da mehr Glück als ich ;)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen