Montag, 23. Februar 2015

Kochen mit Quorn Teil 2

Hallo ihr Lieben,
da in meinem Testpaket auch Würstchen der Firma Quorn enthalten waren,
wollte ich euch diese natürlich nicht vorenthalten ;)
Heute Mittag musste es mal schnell gehen, so kam es mir gerade entgegen.
Auf die Schnelle zauberte ich gestapmfte Kartoffeln mit italienischen Kräutern
und ein paar Croutons :)

Die fleischfreien Rostbratwürste kommen wie die Originalen auch etwas blass daher,
also ab in die Pfanne, ein paar Röstaromen zaubern :)



Wie ihr seht, kommen wir der Sache langsam näher,
es wird denen aus Fleisch immer ähnlicher.


Senf darf für mich bei Rostbratwürstchen nie fehlen,
diese Würze ist absolut einmalig.



Auch von Innen ist kein Unterschied zu erkennen.
Das geschmackliche Fazit ist aber ähnlich,
wie beim fleischfreien Hack.
Geschmacklich absolut einwandfrei und echt lecker,
aber die Konsistenz wieder ziemlich matschig
und gewöhnungsbedürftig.
Bei den Würtchen hat man das Gefühl man beißt in ein Stück
feines Gebäck, außen ist die Schicht etwas fester,
innen ganz weich.

#Quorn_Produkttest

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen